Freitag, 16. September 2011

Dachfenster aus Holland

Gestern kamen unsere Dachfenster aus Holland. Guter Tipp für alle Häuslebauer: Velux-Dachfenster sind dort ca. 20% günstiger und die Anlieferung (in NRW) kostet nur 35,- Euro.


...und schon eingebaut. Okay, etwas länger hat es schon gedauert.
Aber wer arbeitet hier eigentlich wirklich?
Der "Bauherr" jedenfalls lächelt in die Kamera:



Jetzt fehlen uns nur noch die restlichen Fenster, aber da ringen wir noch mit uns und unserem Geldbeutel.
Ich hätte gerne die Gealan Stilfenster, aber die kosten halt etwas mehr, und meine Frau würde günstigere Fenster bevorzugen (aufgrund der Größe an Investitionen). Mal sehen, wie wir uns einigen werden.

Es ist erstaunlich, wie man einfache Dinge erschweren kann. Wie sonst ist zu erklären, daß eine Komposteinfassung aus 15 cm dickem Beton erstellt wurde???? Es hat mich 2 Stunden, etliche Kraft
und viel Schweiß gekostet, bis diese in Stücke gehauen und abtransportiert waren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen