Dienstag, 10. Dezember 2013

Stallarbeiten & Katzenjammer

Endlich mal wieder kräftig was zu tun für mich. Der alte Schweinestall soll künftig mein
Weinlager werden, dafür mussten die alten Pflastersteine im Stall entfernt werden.
Darunter befand sind allerdings bloß ein Sandboden. Also erst Isolierung drauf und
dann 2 Tonnen Beton aufgefahren.
 
Der lose Putz musste ebenfalls von der Wand und ein neuer Eingang musste
in die Wand gehauen werden, denn kurze Wege sind das erklärte Ziel.
 
Jetzt muss erst einmal alle gut durchtrocknen und in der Zwischenzeit dient der
ehemalige Stall als Überwinterungsort für Oleander & Co.
 
Neben diesen herrlichen Männeraufgaben kommt Heike leider immer wieder mit Spezialarbeiten daher.
 
Eine altes Weichholzbett soll künftig als Küchenbank fungieren und auch die alten Industrielampen sollen auf der Anrichte angebracht werden. Natürlich müssen sie erst neu verkabelt werden und dabei trotzdem möglichst alt aussehen. Nun denn...
 
Und dann weitere Sonderaufgaben "Gardinenstangen anbringen" oder
"Regale aufhängen" oder den alten Godin Kanonenofen wieder anschließen,
oder, oder aber gut, ich versuche ja fast alles.
 
Und damit das hier nicht eine reine Textnachricht wird,
nun auch die Ergebnisse unser Arbeiten der letzten Wochen
(sobald die Küche komplett fertig ist,gibt es natürlich auch Küchenbilder "satt"):
 
*****************
 
*******************
 
 
***************
 
**************
 
Ach ja und wie der Kratzbaum im Hintergrund verrät, habe ich mir auch
zwischenzeitlich "männliche Verstärkung" geholt.
 
 
Die Jungs hängen allerdings gerne gemeinsam ab...
 

1 Kommentar:

  1. Wow! Da sind wieder jede Menge tolle Projekte dabei, Otmar! Die Küchenbank gefällt uns besonders gut - eine sehr schöne Upcycling-Idee, die zeigt, was man aus Altem nicht alles Schönes zaubern kann... ;-) Haste nicht Lust, dass wir Dein Projekt auf unserer Facebookseite vorstellen? Einfach dort posten oder schick uns ein Foto an fb@SPAX.com.
    Viele Grüße und Spaß beim Bauen,
    Dein SPAX-Team

    AntwortenLöschen