Dienstag, 14. August 2012

Trockenbau: Stellwand im Schlafzimmer

Die künftige Trennwand zwischen Schlafzimmer und Ankleide nimmt langsam Formen an.

Da an dieser Stellwand auch ein Heizkörper installiert wird, sind entsprechende Holzbalken eingearbeitet worden, die das Gewicht
des Heizkörpers tragen werden. Eine Dämmung mit Rockwoolplatten
und Steckdosen und Lichtschalterinstallationen sind selbstverständlich. Zudem haben wir für eine bessere Festigkeit + Dämmung zuerst eine Lage OSB-Platten in 10er Stärke aufgebracht bevor die Rigipsplatten verarbeitet wurden.



In die eine Seite der Stellwand, dort wo jetzt noch die Aussparung zu sehen ist, wird ein Wandschrank mit Lamellentüren eingelassen.

************************************
BAD:
Auch der Waschtisch im Bad ist nun bereits mit schwarzem beton ciré verspachtelt worden. Die obere Platte des Waschtisch wird aus einer zurechtgesägten qboard Bauplatte bestehen, die ebenfalls zuvor mit Glättspachtel versehen und einen „Anstrich“ in beton ciré in
schwarz erhalten wird.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen